Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss Strom und dessen Nutzung

Die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung (Niederspannungsanschlussverordnung – NAV) wurde am 7. November 2006 im Bundesgesetzblatt Teil 1, Nr. 50, S. 2477 veröffentlicht und trat zum 8. November 2006 in Kraft. Die NAV löst damit die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Elektrizitätsversorgung von Tarifkunden (AVBEltV) vom 21. Juni 1979 ab.

Die NAV regelt die Allgemeinen Bedingungen sowohl für Netzanschlussverträge in der Niederspannung als auch für alle Anschlussnutzungsverhältnisse in der Niederspannung.

Den vollständigen Wortlaut der NAV können Sie hier unter (1-3) nachlesen:

 

Netzanschlussvertrag Strom (Mittelspannung)

1. Netzanschlussvertrag Strom (Mittelspannung).pdf

Anlage 1.a Zustimmungserklärung des Grundstückseigemtümers.pdf

Anlage 3 Beschreibung des Netzanschlusses sowie der Eigentumsgrenzen.pdf

Anlage 4 AGB für Netzanschluss und Anschlussnutzung Strom.pdf

 

 

Netzanschlussvertrag Strom (Niederspannung)

1. Netzanschlussvertrag Strom (Niederspannung).pdf

2. Zustimmungserklärung zum Netzanschlussvertrag Niederspannung.pdf

3. Niederspannungsanschlussverordnung.pdf

4. Ergänzende Bestimmungen zur Niederspannungsanschlussverordnung.pdf

 

 

Hausanschluss

Hier haben wir weitere Informationen zum Thema Hausanschluss für Sie zusammengestellt.

zusätzliche Dokumente:
Download this file (Technische Sicherheit der SWW.pdf)Technische Sicherheit der SWW.pdf[01]23 kB
JSN Teki template designed by JoomlaShine.com