Wie Sie mit Bioerdgas auf die neuen Umweltnormen reagieren? Ab 1. August 2010 bietet Ihnen die Stadtwerke Walldürn GmbH Bio-Erdgas an.

Als Kunde der Stadtwerke Walldürn GmbH können Sie ab sofort eine Zusatzvereinbarung treffen: Ab 0,74 Cent je Kilowattstunde mehr können Sie SWW-Bioerdgas beziehen. Die SWW kaufen das Biogas hinzu und speisen es in das Netz ein. Biogas wird ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen, Energiepflanzen sowie Bioabfällen und organischen Reststoffen aus der Land- und Forstwirtschaft gewonnen. Weil bei der Verbrennung von Bioerdgas nur so viel CO2 freigesetzt wie die Pflanzen während ihres Wachstums der Atmosphäre entzogen haben, ist es praktisch CO2-neutral, schützt das Klima und gilt daher als erneuerbare Energie. Damit erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen vom Land Baden-Württemberg und des Bundes.

10 Prozent erneuerbare Energie

Die Gesetze verpflichten Hausbesitzer dazu, verstärkt erneuerbare Energien einzusetzen. Wer seine Heizungsanlage saniert, muss in Baden-Württemberg seit dem 01.07.2015 nach den Vorschriften des „Erneuerbare-Wärme-Gesetz" (EWärmeG) mindestens 15 Prozent des Wärmeenergiebedarfs aus regenerativen Quellen decken. Es besagt, dass beim Austausch von bestehenden Heizungsanlagen mindestens 15 Prozent des Wärmeenergiebedarfes durch erneuerbare Energien gedeckt werden müssen. Bei Neubauten müssen seit dem 01.01.2009 die Vorgaben des Bundes aus dem „Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz" (EEWärmeG) erfüllt werden. Mit SWW-Biogas geht das ganz einfach. Sie wählen einfach zwischen drei Bioerdgas-Tarifen:

SWW-Bioerdgas 10:

Mit diesem Tarif werden die Anforderungen des EWärmeG teilweise erfüllt. SWW-Bioerdgas besteht zu 10 Prozent aus Biogas und 90 Prozent aus herkömmlichem Erdgas. Wenn Sie sich für SWW-Bioerdgas 10 entscheiden, kommen zu Ihrem bestehenden SWW-Gasvertragspreis zur Zeit noch 0,74 Cent je Kilowattstunde (kWh) hinzu.

SWW-Bioerdgas 30:

Werden 30 Prozent des Wärmeenergiebedarfs mit Bioerdgas gedeckt und wird die Wärme in einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage erzeugt, erfüllen Sie die Vorgaben des EEWärmeG für Neubauten. Damit ist SWW-Bioerdgas 30 die richtige Wahl. Der Aufpreis beträgt hier momentan 2,21 Cent/kWh.

SWW-Bioerdgas 100:

Für alle, die sich besonders für den Klimaschutz engagieren und zu 100 Prozent Bioerdgas beziehen möchten, ist SWW-Bioerdgas 100 der richtige Tarif. Die zusätzlichen Kosten zum SWW-Gasvertragspreis betragen je Kilowattstunde gegenwärtig 7,38 Cent.

Klingt das kompliziert? Keine Sorge: Sprechen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gerne unter der Tel. Nr. 06282 / 92 20-0 zu Verfügung.

zusätzliche Dokumente:
Download this file (Biogas 2016.pdf)Biogas 2016.pdf[01]81 kB
JSN Teki template designed by JoomlaShine.com