Login Form

  • unsere Öffnungszeiten:

    Montag: 8:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30
    Dienstag: 8:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30
    Mittwoch: 8:30 - 12:00
    Donnerstag: 8:30 - 12:00 und 13:00 - 17:00
    Freitag: 8:30 - 12:00
  • per Mail erreichen Sie uns:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • unsere wichtigsten Telefonnummern:

    Zentrale: 06282 9220-0
    Kundenservice: 06282 9220-820
    Verbrauchsabrechnung: 06282 9220-821
    Sekretariat: 06282 9220-11
    Störungshotline: 06282 9220-0
  • Kontaktdaten
    Powered by BreezingForms
  • Adresse Kundencenter:

    Würzburger Straße 10-18
    74731 Walldürn

    Google-Maps in neuem Fenster

  • 24h-Störungs-Hotline:

    06282 9220-0

Solarenergie wird in Deutschland mit Hilfe der Photovoltaik und der Solarthermie genutzt. Bei der Photovoltaik wandeln Solarzellen die Strahlung der Sonne direkt in elektrische Energie um. Bei der Solarthermie erzeugen Solarkollektoren Wärme aus Sonnenlicht.

In Deutschland kommen bei der Photovoltaik hauptsächlich mono- und polykristalline Solarzellen zum Einsatz. Alternativ können aber auch Dünnschichtzellen auf der Basis von Silizium oder anderen Halbleitermaterialien wie zum Beispiel Cadmium-Tellurid eingesetzt werden. Solarzellen bestehen aus einem Halbleitermaterial, das unter dem Einfluss von Sonnenlicht Elektronen in Bewegung setzt und damit Strom erzeugt. Dieser Gleichstrom kann über einen Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt und ins Netz eingespeist werden.
Das wichtigste Instrument für die Förderung der Photovoltaik ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Die Vergütungssätze sind differenziert nach kleinen und großen Anlagen sowie nach Dachflächen- und Freiflächenanlagen.

(Quelle und weitere Infos:  Umweltbundesamt)

EEG-Umlage in einigen Fällen direkt an TransnetBW GmbH abzuführen

Zur Anmeldung von Anlagenbetreibern und Elektrizitätsversorgungsunternehmen, die die EEG-Umlage nach §60 EEG oder nach §7 AusglMechV i.V.m. §61 EEG an die TransnetBW GmbH abführen müssen (Anlagenbetreiber, die den produzierten Strom nicht selbst verbrauchen), findet die Anmeldung ab sofort über ein digitales Anmeldeformular statt. Die Formulare finden Sie unter folgendem Link:

https://www.transnetbw.de/de/eeg-kwk-g/eeg/eeg-umlage

 

Bitte beachten Sie die neue Checkliste und die neue Auswahl des Einspeisekonzeptes.

Kontaktaufnahme zum Thema Photovoltaik bitte über Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Formulare:

icon pdfSchaltplanskizze neue PV-Anlage

icon pdfSchaltplanskizze vorhandene PV-Anlage

icon pdfSchaltplanskizze Erweiterung PV-Anlage

icon pdfAuftrag Netzprüfung über 100 kWp

icon pdfAuftrag Netzprüfung unter 100 kWp

icon pdfMesskonzepte für Eigenerzeugungsanlage

icon pdfAngaben zur EEG-Umlage

icon pdfCheckliste notwendige Unterlagen

icon pdfCheckliste notwendige Unterlagen KWK-Anlage

icon pdfInbetriebsetzungsprotokoll PV / KWK

icon pdfDatenblatt Eigenerzeugungsanlage

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok